Gerard Philipe Schule

project-VLB2

project-VLB3

project-VLB6

project-VLB7

Bauherr: Stadt Villiers le Bel
Design team: Dollé-Labbé (Architekt), D PAYSAGE (Landschaftsarchitekten), ETB Antonelli (Infrastruktur), MDETC (Kostenkontrolle)
Meine Rolle: Verantwortlicher Landschaftsarchitekten (Wettbewerb bis Realisierung)
Adresse: Villiers le Bel, Frankreich
Datum: 2008-2014
Fläche: 6 850 m²
Kosten: 8.3Mio € ohne MWSt.

Zusammen mit den Architekten erarbeiteten wir den Master plan dieses Schulprojektes mit seinen verschiedenen Aussenräumen: ein öffentlicher Platz der ein Stadtteiltreffpunkt für Eltern und Kinder gleichzeitig ist, zwei Schulhöfe (für den Kindergarten und die Grundschule), einen Schulgarten und den Innenhof des Gebäudes. Der Vorplatz integriert eine sehr alte Zeder und mehrere eingelassenen Pflanzinseln erlauben die Versickerung des Regenwassers. Diese Inseln sind von schrägen Sitzwänden umgeben, die für alle Altersgruppen passende Sitzhöhen bieten. In den Schulhöfen gibt es mehrfarbige graphische Bänder und Holzsockel, die gleichzeitig Aussenräume vor den Klassen abtrennen, die als Erweiterung der Klassenräume dienen. Die graphischen Farbelemente und die Sockel sind auf die verschiedenen Altersgruppen und ihre Spielgewohnheiten abgestimmt.